Über uns

Die LIMAK Austrian Business School wurde in Kooperation von Wirtschaft, Industrie, öffentlichem Sektor und der Johannes Kepler Universität Linz 1989 gegründet und ist die älteste Business School in Österreich und eine der ältesten in Mitteleuropa. Der treibende Grundgedanke war, mit der Schaffung einer Weiterbildungsinstitution am Standort Linz, eine international orientierte berufsbegleitende Qualifizierung und Weiterentwicklung von Führungskräften für Unternehmen und Institutionen zu ermöglichen.

Was als innovatives und mutiges Projekt als „Linzer Management Akademie“ 1989 begonnen wurde, hat sich zu einer der renommiertesten Einrichtungen in Mitteleuropa entwickelt.

MEILENSTEINE IN DER GESCHICHTE DER LIMAK AUSTRIAN BUSINESS SCHOOL
Über die Jahre hat die LIMAK ein bewusst ausgewähltes, exklusives Netzwerk namhafter internationaler Universitäten entwickelt, wie beispielsweise die Golden Gate University in San Francisco, die Richard Ivey Business School in Kanada und die Tsinghua University Beijing in China und seine internationale Faculty ständig erweitert.

Die LIMAK zeichnet sich heute durch ein umfassendes Portfolio aus, ausgehend von den Grundlagen des Managements und spezialisierten Kurzprogrammen (Universitätslehrgänge) über umfangreiche MBA Programme (Management MBA,  International Management MBA und Executive MBA), firmenspezifischen Qualifizierungen (LIMAK IN.SPIRE Führungskräfteentwicklung) bis hin zu standortunabhängigen Online Kursen . Die Zielgruppen reichen weit über Oberösterreich und Österreich hinaus und inkludieren jedenfalls den deutschsprachigen Raum und die Nachbarländer Mittelosteuropas.

Geschichte